1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Aktuelle Corona-Fallzahlen für den Kreis Viersen

Corona im Kreis Viersen : Aktuell 19 Infizierte im Kreis Viersen

Dem Kreis Viersen ist am Dienstag keine weitere Neuinfektion im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus gemeldet worden. Aktuell sind 19 Personen im Kreis Viersen mit dem Virus infiziert, eine weniger als noch am Montag.

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind 736 Fälle im Kreis Viersen bekannt geworden. Davon sind 680 Personen, die sich angesteckt hatten, bereits wieder genesen. 37 Personen, die infiziert waren, sind gestorben. 146 Kontaktpesonen sind derzeit häuslich isoliert.

In Viersen sind aktuell nachweislich sechs Personen mit dem Coronavirus infiziert, in Schwalmtal zwei, in Nettetal und Brüggen jeweils eine Person. Als coronafrei gilt weiterhin die Gemeinde Niederkrüchten.

(naf)