1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Aktionen in Brüggen, Schwalmtal und Niederkrüchten gegen Gewalt

Kerzen in Brüggen : Aktionen gegen Gewalt an Frauen

Die Verwaltungen im Westkreis beteiligen sich an der Aktion „Orange the World“ gegen Gewalt an Frauen; in Brüggen ist zudem am Donnerstag die symbolische Aktion „Ein Licht für jede Frau“ geplant.

Im Jahr 2020 sind bundesweit 158.477 Opfer von Gewalt bei der Polizei registriert worden: Sechs Prozent mehr als 2019. Zwei Drittel der Opfer sind Frauen. Die Verwaltungen im Westkreis beteiligen sich am Donnerstag, 25. November, an „Orange the world“, der gleichzeitigen Illuminierung von Gebäuden. Die orangefarben angestrahlten Rathäuser in Brüggen, Schwalmtal und Niederkrüchten setzen Zeichen zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“.

Zudem wird die seit langem etablierte Aktion „Ein Licht für jede Frau“ auf das Schicksal von Frauen, die Gewalt  ausgesetzt sind, aufmerksam machen. Die Koordinierungsgruppe des „Runden Tisches gegen häusliche Gewalt“ und der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten aus dem Kreis Viersen stellen am Donnerstag,  25. November, zwischen 16 und 18 Uhr am Brüggener Kreuzherrenplatz für jede getötete Frau in NRW ein Symbol auf und zünden ein Licht an.

Die Ziele der Aktion: Sie soll zum Nachdenken und zu Gesprächen anregen sowie das Thema in die öffentliche Wahrnehmung rücken.  Die Initiatoren laden ein, ins Gespräch zu kommen, etwa mit einer Mitarbeiterin des Kommissariats Vorbeugung, den Mitgliedern des runden Tisches gegen häusliche Gewalt sowie den Gleichstellungsbeauftragten  Michaela Mevißen (Brüggen), Claudia Schinken (Schwalmtal) und Christiane Jung (Niederküchten). Zudem gibt es Infos zum Thema und zu Beratungsmöglichkeiten für Opfer.

  • Die Vertreterinnen der Service-Clubs Traute Dornieden
    Aktion in Mönchengladbach : Leuchtender Protest gegen Gewalt an Frauen am „Orange Day“
  • Ein Hobbyfotograf hat das Alte Rathaus
    Aktion gegen Gewalt an Frauen : Gebäude im Erkelenzer Land strahlen zum Orange Day
  • Der orange-leuchtende Kran an der Hochschule.
    Aktion gegen Gewalt an Frauen : Zonta färbt die Städte wieder orange

Info Hilfe für Gewaltopfer gibt es hier: Michaela Mevissen, Gleichstellungsbeauftragte Brüggen, unter Ruf 02163 5701131; Christiane Jung (Niederkrüchten) unter Ruf 02163 980132 und: Claudia Schinken (Schwalmtal) unter Telefon  02163  94692; bundesweites Hilfstelefon (24 Stunden): 08000 116016 und in akuter Not die Polizei unter 110.

(busch)