Auf dem Remigiusplatz Viersen schmückt den Weihnachtsbaum

Viersen · Am ersten Advent können die Viersener gemeinsam den Weihnachtbaum auf dem Remigiusplatz mit Kugeln, Tannenzapfen und anderer Weihnachts-Deko behängen. Für die Besucher gibt es ein musikalisches Programm.

Schausteller Edi Tusch lädt alle Viersener dazu ein, am ersten Advent mit ihm den Weihnachtsbaum auf dem Remigiusplatz zu schmücken.

Schausteller Edi Tusch lädt alle Viersener dazu ein, am ersten Advent mit ihm den Weihnachtsbaum auf dem Remigiusplatz zu schmücken.

Foto: Nadine Fischer

Die Tanne ist schon da, doch die Dekoration fehlt noch – deshalb lädt Schausteller Edi Tusch für den ersten Advent ab 16 Uhr zur Aktion „Viersen schmückt den Weihnachtsbaum“ in sein Weihnachtsdorf auf dem Remigiusplatz ein. „Jeder kann von zu Hause etwas mitbringen. Es sollte aber nach Möglichkeit kein zerbrechlicher Glasschmuck sein“, sagt Tusch.

Das sind die schönste Weihnachtsmärkte im Kreis Viersen
12 Bilder

Das sind die schönsten Weihnachtsmärkte im Kreis Viersen

12 Bilder
Foto: Yvonne Heinen

Die Stadt Viersen hat den rund fünf Meter hohen Tannenbaum, der an einem der Eingänge zum Weihnachtsdorf „Winter-Weihnacht“ platziert ist, bereitgestellt. Gleich gegenüber hat Tusch seine weihnachtlich dekorierte Holzhütte aufgebaut, mit Nikolaus auf dem Dach. Imbissbuden und ein überdachter Sitzplatz-Bereich gehören ebenso zu dem Dorf, das der Schausteller im vergangenen Jahr zum ersten Mal auf dem Remigiusplatz öffnete. „Wir möchten hier einfach mitten in der Stadt ein Treffpunkt für die Menschen sein“, sagt Tusch. 

Für Sonntag, 27. November, ist aber nicht nur Baumschmücken geplant. „Der Viersener Verschönerungsverein begleitet die Aktion mit einer Drehorgel, es werden weihnachtliche Klänge gespielt“, kündigt Tusch an. Auch am zweiten Advent (Sonntag, 4. Dezember) soll es nachmittags ab etwa 16 Uhr am Fuße der Kirche St. Remigius besonders besinnlich werden: „Wir planen eine italienische Weihnacht, ein Vater und seine Tochter singen italienische Weihnachtslieder“, sagt der Viersener.

Für den dritten Advent (Sonntag, 11. Dezember), wieder ab etwa 16 Uhr, hat der Schausteller ebenfalls Live-Musik auf den Remigiusplatz bestellt: „Dann haben wir das Vierscher Rat Pack zu Gast.“

(naf)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort