1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

A61 am Samstag in Viersen nach Unfall zeitweise gesperrt

Nach Unfall in Viersen : Autobahn 61 nach Unfall gesperrt

Nach dem Unfall zwischen Viersen und Mackenstein am Samstagabend bildete sich für etwa eine Stunde ein Stau.

Auf der A61 sind am späten Samstagabend in Fahrtrichtung Koblenz zwischen den Ausfahrten Viersen und Mackenstein drei Fahrzeuge kollidiert und stark beschädigt worden. Wie die Feuerwehr Mönchengladbach berichtet, erlitten die fünf Insassen der Fahrzeuge leichte bis mittelschwere Verletzungen. Die A61 war während des Rettungseinsatzes gesperrt.  Der Verkehr staute sich für etwa eine Stunde, die Polizei sicherte die Unfallstelle. Im Einsatz waren auch zwei Rettungswagen aus Viersen.