A52 bei Viersen Auto überschlägt sich: 28-Jähriger schwer verletzt

Viersen · Am Montagmorgen ist ein 28-jähriger Niederländer auf der A52 bei Niederkrüchten bei einem Unfall schwer verletzt worden. Auf regennasser Fahrbahn hatte er die Kontrolle über sein Auto verloren und sich mit diesem überschlagen.

Die Polizei teilte mit, dass nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei der 28 Jahre alte Mann aus den Niederlanden gegen 10 Uhr mit seinem Mercedes auf der A 52 in Fahrtrichtung Essen unterwegs war. Vor der Anschlussstelle Niederkrüchten verlor er dann auf der regennassen Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto.

Der Mercedes kam nach rechts ab und schleuderte über den dortigen Grünstreifen und dann die ansteigende Böschung hinauf. Nachdem der Benz sich überschlagen hatte, kam das Auto dann in der Grünfläche zum Stehen. Der 28-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Während der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme blieb der rechte Fahrstreifen gesperrt. Der Sachschaden wird auf 20.500 Euro geschätzt.

(ots)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort