1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

81-Jährige in Viersen vom eigenen Auto erfasst

Unfall in Viersen : Seniorin vom eigenen Auto erfasst

Der eben erst geparkte Wagen rollte nach Polizeiangaben auf abschüssiger Straße los. Die 81-Jährige versuchte, ihn zu stoppen.

Eine 81-jährige Viersenerin ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde sie von ihrem eigenen Auto erfasst. Die Seniorin soll am Dienstag gegen 12.45 Uhr ihren Wagen auf der Remigiusstraße in Viersen geparkt haben. Als sie aussteigen wollte, habe sich das Auto auf der abschüssigen Straße in Bewegung gesetzt und sei in Richtung Dülkener Straße gerollt. Dabei seien mehrere geparkte Autos beschädigt worden. Wie die Polizei weiter mitteilt, versuchte die Seniorin, ihr Auto zu stoppen und wurde dabei durch die Fahrertür eingeklemmt, als der Wagen in einen weiteren rollte.

(naf)