1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

57. Regionalwettbewerb Jugend musiziert: Das sind die Gewinner aus dem Kreis Viersen

Regionalwettbewerb : Jugend musiziert: Das sind die Gewinner aus dem Kreis Viersen

Zahlreiche Kinder und Jugendliche aus dem Kreis Viersen haben am Regionalwettbewerb in Mönchengladbach teilgenommen.

249 Jungen und Mädchen aus dem Kreis Viersen und der Stadt Mönchengladbach haben in diesem Jahr an der 57. Auflage des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ teilgenommen. Der Wettbewerb findet abwechselnd in Mönchengladbach und in Viersen statt, Austragungsort war in diesem Jahr das „Haus Erholung“ in Mönchengladbach. Den regionalen Wettbewerb leiten Ralf Holtschneider, Leiter der Kreismusikschule Viersen, und Christian Malescov, Leiter der Musikschule Mönchengladbach.

Mit den Kindern und Jugendlichen, die im „Haus Erholung“ nach vielen Stunden des Übens ihr Bestes gaben, fieberten Eltern, Geschwister und musikbegeisterte Zuhörer mit. Gewonnen haben: In der Kategorie Solowertung Klavier: Phi-Long Du-Quoc (Kempen, 1. Preis, 23 Punkte); Anna Thi Do (Viersen, 1. Preis, 24 P.); Linyun Wei (Willich, 1. Preis, 24 P.); Frederike Flug (Viersen, 2. Preis, 17 P.); Paul Maximilian Baur (Viersen, 2. Preis, 18 P.), Lioba Mues (Willich, 2. Preis, 18 P.); Johanna Nonhoff (Willich, 1. Preis, 21 P.); Anna Lin (Niederkrüchten, 1. Preis, 22 P.); Xinlei Yu (Willich, 1. Preis, 23 P.), Michelle Gruber (Tönisvorst, 1. Preis, 24 P.); Diteu Britt Meora Chamagni (Viersen, 3. Preis, 16 P.); Elias Strucken (Willich, 2. Preis, 17 P.); Anya Hsiao (Viersen, 2. Preis, 18 P.); Fuyuan Cheng (Willich, 2. Preis, 19 P.); Kylie Minh-Thy Dang (Willich, 1. Preis, 23 P., mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb); Lukas Weber (Nettetal, 1. Preis, 23 P., mW); Julius Gruber (Tönisvorst, 1. Preis, 24 P., mW); Klaudia Przestrzelska (Willich, 3. Preis, 16 P.); Yue Chao (Willich, 2. Preis, 18 P.);  Viktoria Poder (Viersen, 1. Preis, 21 P.); Frederik Jansen (Viersen, 1. Preis, 21 P.); Philip Weber (Nettetal, 1. Preis, 23 P., mW); Aleksandra Kozlowska (Willich, 1. Preis, 25 P., mW); Xiaohan Yu (Willich, 2. Preis, 17 P.). Kategorie Solowertung Harfe: Emilia Reichardt (Viersen, 1. Preis, 24 P.); Bianca Brühl (Viersen, 1. Preis, 23 P., mW); Ella Thomas (Kempen, 1. Preis, 23 P., mW). Solowertung Gesang: Susan Cornelißen (Gesang Sopran, Viersen, 2. Preis, 18 P., begleitet von Klaus-Bernhard Roth am Klavier); Aurél Maximilian Vootz (Gesang, Viersen, 2. Preis, 20 P., begleitet von Klaus-Bernhard Roth); Marie Lina Hanke (Gesang, Mönchengladbach, 1. Preis, 25 P., mW, begleitet von Veronika Ittermann, Tönisvorst, am Klavier (1. Preis, 23 P.); Hannah Krahwinkel (Gesang Sopran, Nettetal, 2. Preis, 18 P., begleitet von Klaus-Bernhard Roth). Solowertung Drum-Set (Pop): Levin Topeters (Kempen, Schlagzeug, 1. Preis, 22 P.); Kevin Dai (Willich, Schlagzeug, 1. Preis, 24 P., mW); Roman Liedtke (Schwalmtal, Schlagzeug, 1. Preis, 25 P., mW); Hannah Bischofs (Schwalmtal, Schlagzeug, 1. Preis, 25 P., mW, begleitet von Oscar Wagner, Schwalmtal, an der Gitarre), Enya Specht (Brüggen, Schlagzeug, 1. Preis, 24 P., mW); Solowertung Gitarre (Pop): Patrick Duy Dang (Willich, 1. Preis, 24 P., mW, begleitet von Philip Weber (Nettetal); Benjamin Zinkler (Kempen, 1. Preis, 22 P.). Streicher-Ensembles (gleiche Instrumente): Marla Weltermann, Maya Noemi Weßels und Ira Mondal, alle Violine (alle Viersen, 2. Preis, 19 P.); Maya Elisabeth Bovie (Brüggen), Franziska Meyer (Tönisvorst), Ida Marie Steuber (Viersen), alle Violine (2. Preis, 20 P.); Claire Jordan und Lise Jordan, beide Violoncello (beide Willich, 1. Preis, 22 P.); Anita Diep (Mönchengladbach), QianHan Sun (Willich), beide Violine (1. Preis, 23 P., mW); Oskar Emil Iseke (Mönchengladbach), Paula Wilkes (Brüggen), beide Violine (1. Preis, 25 P., mW); Marlene Graeven (Mönchengladbach), Emily Effertz (Niederkrüchten), beide Violoncello (1. Preis, 21 P.); Anna Engels, Leonie Walter, beide Kontrabass (beide Viersen, 1. Preis, 23 P., mW). Streicher-Ensembles (gemischte Instrumente): Johannes Otto (Brüggen, Kontrabass), Donya Karimi (Mönchengladbach, Violine), Annita Diep (Mönchengladbach, Violine), 1. Preis, 24 P., mW; Lara Bertus (Viersen, Viola), Lisa-Marie Koebele (Niederkrüchten, Violine), Anna Sophia Asdonk (Viersen, Violine), Johanna Leuchtenberg (Viersen, Violoncello), Sarah Conrads (Kempen, Kontrabass), 1. Preis, 21 P.; Juya Fang (Mönchengladbach, Violoncello), Evelyn Huang (Mönchengladbach, Violine), Paula Wilkes (Brüggen, Violine), 1. Preis, 24 P., mW; Lara Bertus (Viersen, Viola), Leoni Walter (Viersen, Kontrabass), 1. Preis, 21 P.; Blechbläser-Ensembles (gleiche Instrumente): Neven Kreko (Niederkrüchten), Josefine Tschöp (Viersen), beide Trompete, 1. Preis, 23 P.; Bastian Schmitz (Kempen), Florian Weber (Korschenbroich), Caroline Zilkens (Grevenbroich), Lukas Kennemann (Büttgen), alle Horn, 2. Preis, 20 P.; Jan Stopka (Willich), Malte Linder (Kempen), Leticia Carrera Kirschgens (Moers), alle Trompete, 1. Preis, 25 P., mW. Blechbläser-Ensembles (gemischte Instrumente): Antonia van Beek (Tönisvorst, Posaune), Leni Frobel (Korschenbroich, Trompete), Elena Buchkremer (Meerbusch, Horn), Pauline Ahner (Mönchengladbach, Trompete), 1. Preis, 23 P., mW. Holzbläser-Ensembles (gleiche Instrumente): Livia Peters (Viersen), Anna Zapp (Viersen), Hannah Walter (Willich), Anneke Kloeters (Willich), Querflöte, 1. Preis, 24 P.; Emre Aysoy, Lina Marie Volle, Alexandra Wezstein (alle Willich), Klarinette, 1. Preis, 22 P.; Zoe Schöpgens, Clara Lenders (beide Schwalmtal), Querflöte, 1. Preis, 23 P., mW; Emily Tschöp, Martha Kamps, Nils Lousberg, Laura Müller (alle Viersen), Querflöte, 1. Preis, 25 P., mW; Alma Brinkmann (Mönchengladbach), Johanna Hoffacker (Mönchengladbach), Timon Pannen (Viersen), Fagott, 1. Preis, 25 P., mW. Holzbläser-Ensembles (gemischte Instrumente): Timon Pannen (Viersen, Fagott), Karoline Kubitz (Willich, Querflöte), Maike Scheel (Nettetal, Klarinette), 1. Preis, 24 P., mW. Akkordeon-Kammermusik (gleiche Instrumente): Jakob Tillmanns (Nettetal), Lukas Krügerke (Niederkrüchten), Akkordeon, 1. Preis, 23 P., mW. Akkordeon-Kammermusik (gemischte Instrumente): Johanna Schäfer (Schwalmtal, Akkordeon), Waldemar Lutz (Mönchengladbach, Klarinette), 1. Preis, 23 P.; Emma Maas (Viersen, Klarinette), Johanna Schäfer (Schwalmtal, Akkordeon), 1. Preis, 21 P.; Laura Nhu Y Thai (Viersen, Klavier), Emma Doby (Schwalmtal, Akkordeon), 1. Preis, 25 P., mW; Aurél Maximilian Vootz (Viersen, Gesang), Thea Albers (Mönchengladbach, Akkordeon), Lenya Pawella (Brüggen, Klarinette), Christina Bützler (Viersen, Querflöte), Louisa Meerkamp (Viersen, Gesang), 1. Preis, 22 P.