Sommerferien : Ein Besuch auf dem Stautenhof

Auf dem Hof in Willich-Anrath können Besucher viel erleben

Auf dem Stautenhof in Willich-Anrath kann man Tiere anschauen, einkaufen und einkehren. Es gibt eine Metzgerei, Bäckerei und einen Hofladen. Ein Bistro bietet diverse Frühstücksangebote und mittags jeweils ein Fleischgericht sowie ein vegetarisches Essen.

Der Grundstein zum Stautenhof wurde bereits im Jahr 1856 gelegt. Matthias Leiders übernahm ihn 1955, begann die Hofhaltung mit Milchkühen und Mastschweinen. Später kamen Zuchtsauen hinzu. 1987 übernahm der jetzige Besitzer Christoph Leiders den Hof und stieg aus der Michviehhaltung aus. Zehn Jahre später stellte Leiders auf ökologischen Landbau um. 1999 wurde das denkmalgeschützte Wohnhaus umgebaut, daraus wurden ein Verkaufsraum sowie ein Festsaal.

Seit 2002 ist der Hof ein Demonstrationsbetrieb für Verbraucher, die sich über ökologischen Landbau informieren möchten. Seit 2010 gibt es eine mobile Geflügelhaltung, das heißt, dass die Stationen alle zwei Wochen umgesetzt werden, damit die Tiere immer Zugang zu frischem Gras haben. 2011 wurden Metzgerei und Hofladen ausgebaut, der Festraum wurde zu dem Bistro. Seit 2012 gehört auch eine Hofbäckerei dazu.

  • Ein Reh (Symbolbild).
    Rettungsaktion in Remscheid : Jäger bergen Rehe vom Hof einer Metzgerei
  • Am Dienstag registrierte das Kreisgesundheitsamt 24
    Corona im Kreis Viersen : Zahl der Infizierten leicht rückläufig
  • Die 87-Jährige wurde mit einem Rettungswagen
    Unfall in Viersen-Süchteln : Fußgängerin schwer verletzt

Zu sehen gibt es etwa Schweine, Hühner, Rinder, Schafe, Puten und Enten. Bei Führungen kann man die unterschiedlichen Hofbereiche kennenlernen. Auf Wunsch wird anschließend eine gesunde Mahlzeit angeboten. Auch Kindergeburtstage kann man hier feiern: Dann bieten die Betreiber Kinderbacken an. Dabei lernen die Kindern einiges über Bio-Zutaten und den Backvorgang. Gefeiert werden kann immer von dienstags bis freitags. Für Radler bietet der Stautenhof zudem eine Ladestation für E-Bikes.

Wer ist auch da? Familien mit Kindern, Jung und Alt.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9 bis 18.30 Uhr, samstags von 8 bis 14 Uhr. Montags ist geschlossen. Zudem gibt es regelmäßig Hofführungen zu verschiedenen Themen, etwa Kartoffelroden oder Weißwurst-Herstellung.

Kosten: Mindestpreis pro Gruppe 50 Euro, ab 15 Personen drei Euro für Kinder und 4 Euro für Erwachsene. Info und Anmeldung unter E-Mail pr@stautenhof.de.

Adresse: Stautenhof, Darderhöfe 1a, 47877 Willich-Anrath. Infos unter www.stautenhof.de