35. Brachter Dohlenfest wird auf August verschoben

Brüggen-Bracht : Brachter Dohlenfest wird verschoben

Das 35. Brachter Dohlenfest wird auf das Wochenende vom 16. bis 18. August verlegt. Ursprünglich sollte es Anfang Juli gefeiert werden.

„Wir wollen die Fertigstellung des neuen Bischof-Dingelstad-Platzes auch gebührend feiern, dies wäre nach dem aktuellen Planungsstand jedoch nicht möglich gewesen, weshalb wir uns für eine Verschiebung des Festes entschieden haben“, sagte Dietmar Brockes, Vorsitzender des Trägervereins Brachter Dohlen. „Durch die geänderten Platzgegebenheiten hatte es Planungsschwierigkeiten gegeben, aber insbesondere einige Absagen haben zu dieser Entscheidung geführt.“

Anfang Juli soll aber dennoch in Bracht gefeiert werden, kündigte Brockes an: Am 6. Juli wird nun abends seitens der Burggemeinde eine „Pre-Opening-Party“ mit Live-Musik durchgeführt. Brockes: „Details werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Alle sind herzlich eingeladen!“

Mehr von RP ONLINE