1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

Lobberich: 23 Jahre im Pfarrbüro tätig

Lobberich : 23 Jahre im Pfarrbüro tätig

Die Pfarre St. Sebastian Lobberich verabschiedete Martha Troost jetzt nach 23-jähriger Tätigkeit als Verwaltungsangestellte. Eine Stellenausschreibung in den Pfarrnachrichten hatte sie seinerzeit darauf aufmerksam gemacht.

Im Esszimmer von Pfarrer Johannes Torka fand das Bewerbungsgespräch statt - beide wurden sich schnell einige Themen. Als sie nach einem Arbeitsvertrag fragte, meinte Torka nur, das sei jetzt ihre erste Aufgabe. Das Pfarrbüro solle sie selber einrichten. Später war sie maßgebend an Planung und Bau des Pfarrheims "Brücke" beteiligt. Pfarrer Günther Wiegand, der Kirchenvorstand, der Pfarreirat sowie die anderen Beschäftigten der Pfarre dankte ihr beim Abschied für jahrelange gute Zusammenarbeit. (off)

(off)