Viersen: 19-Jähriger saß nach Drogenkonsum am Steuer

Viersen: 19-Jähriger saß nach Drogenkonsum am Steuer

Eine kleinere Menge Marihuana hat die Polizei am Donnerstag bei einem Autofahrer in Süchteln sichergestellt. Wie die Beamten gestern mitteilten, fiel bei einer Verkehrskontrolle um 15.20 Uhr ein 19-jähriger Viersener auf.

Der junge Mann zeigte Erscheinungen, die auf Drogenkonsum hindeuteten. Ein Test bestätigte die Aussage des Mannes, wonach er kurz zuvor noch einen Joint geraucht hatte. Die Polizisten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an und untersagten die Weiterfahrt. Im Auto fanden sie zudem eine Konsummenge Marihuana. Über seinen gerade erst einen Jahr jungen Führerschein muss der Viersener, der sich noch in der Probezeit befindet, jetzt ganz große Sorgen machen.

(RP)