Werbegemeinschaft „St. Tönis erleben“ nennt Termine 2020

Werbegemeinschaft „St. Tönis erleben“ : „Nicht nur die Händler bewerben“

Die Werbegemeinschaft „St. Tönis erleben“ nennt ihre Termine für 2020.

Gut besuchte Veranstaltungen und eine enge Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung: Ein knappes halbes Jahr, nachdem aus dem Werbering die Werbegemeinschaft „St. Tönis erleben“ wurde, zieht Melanie Barth-Langenecker eine positive Bilanz.

„Es gibt mehr Miteinander“, sagt die Augenoptikermeisterin aus dem Vorstandsteam, „wir wollen nicht einfach nur die Händler bewerben.“ Bei den Veranstaltungen setze man auf Qualität statt Quantität; so gebe es 2020 ein Stadtfest weniger. Der Verein würde die Mitglieder regelmäßig über Neuigkeiten per E-Mail informieren, für den schnelleren Austausch sei eine Whatsapp-Gruppe eingerichtet worden.

Etwa 90 Mitglieder gehören der Werbegemeinschaft an, sechs gleichberechtigte Vorstände leiten die Geschicke. Nach der Weißen Nacht und dem „TöFood“-Festival steht nun als Nächstes die Lichternacht auf dem Programm. Das Licht-Spektakel beginnt am Freitag, 8. November, ab Einbruch der Dämmerung, und die Geschäfte haben bis 22 Uhr geöffnet. Geplant ist eine Attraktion für den Nachwuchs: „Um 18 Uhr gibt es ein Taschenlampenkonzert“, sagt Barth-Langenecker. Rund 300 Taschenlampen hat der Verein besorgt und wird sie an Kinder verschenken, die beim Konzert auf dem Rathausplatz mitsingen können. Ein weiterer Termin ist das Anglühen zum Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz am Freitag, 6. Dezember, 18 Uhr.

Erfolgreiche Feste will „St. Tönis erleben“ weiterführen, und so stehen schon Termine für das kommende Jahr fest: Das Frühlingsfest steigt am 28. und 29. März 2020, die Weiße Nacht am 19. Juni. Das Stadtfest ist auf den 28. bis 30. August datiert und das Erntedankfest auf den 4. Oktober. Die Lichternacht ist für den 6. November vorgesehen.

Wiederholt werden soll auch das Speed-Dating. Bei der Netzwerkveranstaltung hatte die Werbegemeinschaft Vertreter von Vereinen, Organisationen und Institutionen zusammengebracht und Ideen für St. Tönis gesammelt. Nächster Termin: 28. Mai 2020.

(emy)
Mehr von RP ONLINE