Sammelaktion der Feuerwehren Weniger Spenden für Rumänienhilfe

Tönisvorst · Am Wochenende haben die Feuerwehren in den Kreisen Viersen und Kleve wieder Lebensmittel und Geld für die Rumänienhilfe in Vorst und die Stadt Caransebes gesammelt. Doch die Spendenbereitschaft hat abgenommen.

 Stefan Mersmann (r.) und ein siebenköpfiges Team der Jugendfeuerwehr nahmen am Gerätehaus Vorst die Spenden für die Rumänienhilfe entgegen.

Stefan Mersmann (r.) und ein siebenköpfiges Team der Jugendfeuerwehr nahmen am Gerätehaus Vorst die Spenden für die Rumänienhilfe entgegen.

Foto: Bianca Treffer
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort