1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Vorstand des Fördervereins Stadtbücherei bestätigt

Mitgliederversammlung des Fördervereins der Stadtbücherei Tönisvorst : Vorstand des Fördervereins Stadtbücherei wiedergewählt

Wiedergewählt wurden die meisten Mitglieder des Vorstands bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins „Stadtbücherei Tönisvorst“. So bleibt Jutta Hartings Vorsitzende. Als ihre Stellvertreterin wurde Renate Roth bestätigt.

Kassierer bleibt Dirk Duwe, Schriftführerin Christiane Gdaniec. Besitzer sind Duglore Kowalczyk und - neu hinzugekommen - Volker Schünemeier.

Der Förderverein hat derzeit 48 Mitglieder, die es sich zum Ziel gemacht haben, die Stadtbücherei an der Hochstraße zu erhalten und mitzuhelfen, sie mit aktuellen Medien auszustatten. Außerdem organisiert und unterstützt der Förderverein eine Reihe von Veranstaltungen. So unterstützte er im Vorjahr die Teilnahme an der Sendung „Phi osophisches Radio“ des WDR, war beim Bücherherbst aktiv und hatte einen eigenen Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Auch der Kubanische Abend wurde gefördert.

Außerdem hat der Förderverein in diesem Jahr zum zweiten Mal eine Büchertauschbörse organisiert und will im Dezember wieder ein Fenster der Stadtbücherei für den „Lebendigen Adventskalender“ der katholischen Kirche gestalten.

  • Tönisvorst : "Feuer und Zorn" in der Stadtbücherei
  • Tönisvorst : Fahrradkrimi in der Stadtbücherei
  • Stabsfeldwebel Bernd von den Kerkhoff (links)
    Wirtschaft im Kreis Viersen : Wie Firmen die Auszubildenden von morgen gewinnen

Zwei weitere Termine stehen auch schon fest: Am 31. August laden Stadtbücherei und Förderverein zur Lesung „Overbeck kommt“ ein. Am 16. November, dem bundesweiten Vorlesetag, gibt es eine Lesung für Zweit- und Drittklässler der Katholischen Grundschule mit Charlotte Habersack.

Wer den Förderverein unterstützen möchte, kann Mitglied werden. Formulare gibt es in der Stadtbüchere im alten Rathaus an der Hochstraße 20a.