1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Verletzte bei Unfall mit Lastenroller in Tönisvorst

Verletzte in Tönisvorst : Kleinkraftrad überschlägt sich auf dem Südring

Zu dem Unfall, der sich am Samstag in St. Tönis ereignete, hat die Polizei weitere Details bekanntgegeben. Drei Menschen sind demnach schwer verletzt worden.

Ein 23-jähriger Tönisvorster sei gegen 14 Uhr über den Südring (L475) gefahren, so die Polizei. Aus unbekannten Gründen habe er in den Fußraum seines Autos geschaut und sei dabei auf ein vor ihm fahrendes dreirädriges Kleinkraftrad aufgefahren. Das Kleinkraftrad, mit dem eine Krefelderin (45) unterwegs war, überschlug sich, die Frau wurde schwer verletzt. Auch der Autofahrer und sein Beifahrer (20) aus Kempen verletzten sich schwer.

Erstmeldung von Sonntag, 26. September:

Bei einem Unfall sind am Samstagmittag auf dem Südring in St. Tönis drei Personen verletzt worden – eine von ihnen schwer, zwei leicht.

Laut Polizei ereignete sich der Auffahrunfall um kurz nach 14 Uhr, beteiligt waren ein Pkw und ein dreirädriger Lastenroller. Die Straße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. Der Löschzug St. Tönis war laut Einsatzleiter Frank Meier mit drei Fahrzeugen im Einsatz und nahm auslaufende Betriebsmittel auf.

(msc)