Tönisvorster Handwerker spendieren gelbe Warnwesten für die i-Dötzchen

Tönisvorst : Gelbe Warnwesten für die i-Dötzchen

Tönisvorster Handwerker sorgen für mehr Sicherheit auf den Straßen.

Sie sind nicht zu übersehen: 250 Warnwesten haben Mitglieder des Vereins HiT, Handwerker in Tönisvorst, den diesjährigen i-Dötzchen der Stadt geschenkt. Stellvertretend für die vier Grundschulleiterinnen nahm Beate Jacobs, Leiterin der Gemeinschaftsgrundschule Hülser Straße in St. Tönis, jetzt die Westen entgegen. „Wir möchten einen Beitrag für einen sicheren Schulweg leisten“, sagt Christoph Kohnen, Vorsitzender von HiT, der gemeinsam mit Helge Schwarz, Christian Kleefisch und Karl-Heinz Richter zur Übergabe in die Grundschule gekommen ist. Außerdem engagiere sich der Verein auch bei anderer Gelegenheit, etwa beim Kinderfest im Sommer, für das Gemeinwohl der Stadt und ihrer Bürger. Sehr zur Freude der Schulleiterinnen haben die Handwerker sich bereits verpflichtet, auch im nächsten Jahr die Schulneulinge mit Warnwesten auszustatten. Zu den Sponsoren gehören das Kaminstudio Niederrhein, Elektro Richter, Benrader Klimatechnik KTB, Auto Heisig, Gerarts Elektrobau, Schreinerei Schwarz, Theunissen Heizung Sanitär, Metallbau Kleefisch, Malermeister Engler und Automeister Kohnen.

(wic)
Mehr von RP ONLINE