1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Tönisvorster bei Unfall in Viersen schwer verletzt

Zusammenstoß mit abbiegendem Auto : Tönisvorster bei Unfall in Viersen schwer verletzt

Bei einem Abbiegeunfall auf der Hindenburgstraße in Viersen ist ein 45 Jahre alter Autofahrer aus Tönisvorst schwer verletzt worden. Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei war ein 57-jähriger Autofahrer aus Föritztal (Thüringen) am Donnerstag gegen 15.10 Uhr auf der Hindenburgstraße in Richtung Dülken unterwegs.

Er wollte nach links auf die Autobahn 61 in Richtung Koblenz auffahren. Dabei kollidierte er mit dem Auto des Tönisvorsters, der auf der Hindenburgstraße geradeaus in Richtung Süchteln unterwegs war. Der Tönisvorster musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich unter der Rufnummer 02162 377-0 zu melden.

(emy)