Neuer Feuerwehrchef in Tönisvorst Löschzüge St. Tönis und Vorst rücken zusammen

Tönisvorst · Nach neun Monaten als ehrenamtlicher Leiter der Feuerwehr Tönisvorst ist Jens Griese ins Hauptamt gewechselt. Der 41-Jährige sitzt nun viel mehr am Schreibtisch und arbeitet weiter daran, beide Löschzüge zusammenzuführen. Wie ihm das gelingen soll.

 Im Sommer 2020 übernahm der St. Töniser Jens Griese die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst als Ehrenamt, nun ist er hauptamtlicher Leiter. 
 ­

Im Sommer 2020 übernahm der St. Töniser Jens Griese die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst als Ehrenamt, nun ist er hauptamtlicher Leiter. ­

Foto: Norbert Prümen

Die Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst steht jetzt wieder unter hauptamtlicher Leitung. Jens Griese, der den Führungsposten bei der Wehr zum 1. Juli 2020 übernommen hatte, agierte die ersten neun Monate seiner neuen Tätigkeit als Ehrenamtler, um für sich den beruflichen Übergang fließender zu gestalten. Inzwischen ist der 41-Jährige fest angekommen.