1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Tönisvorst erleichtert Steuerstundungen

Initiative der Wirtschaftsförderung : Tönisvorst erleichtert Steuerstundungen

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Tönisvorst hat einen stark vereinfachten Stundungsantrag für Gewerbesteuerforderungen im Zusammenhang mit den Coronavirus entwickelt.

Einen entsprechenden Newsletter hat Wirtschaftsförderer Markus Hergett an Unternehmen geschickt: „Diese unkomplizierte Stundungsmöglichkeit soll Sie bei der Sicherung Ihrer Liquidität unterstützen. Der Antrag ist sehr unbürokratisch gehalten und schnell durch den Antrag­steller zu bearbeiten“, so Hergett. Die Prüfung erfolge in der Stadtverwaltung schnellstmöglich durch die zuständige Fachabteilung. Hergett bittet darum, auch andere Unternehmer aus den Netzwerken über dieses neue Antragsformular zu informieren. Die Wirtschaftsförderung werde laufend weiter über Unterstützungsmöglichkeiten informieren. Maik Giesen, Kreisvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsunion und Stadtverordneter in Tönisvorst: „Das ist ein toller Service, den hier der Wirtschaftsförderer der Stadt Tönisvorst anbietet. Ich wünsche mir von allen Wirtschaftsförderern im Kreis Viersen ein solches Angebot. Das hilft den Gewerbetreibenden und Unternehmern schnell und unbürokratisch.“

(msc)