Tönisvorst: Dachstuhlbrand an der Hermann-Hesse-Straße

Hermann-Hesse-Straße : Feuer im Dachstuhl schnell gelöscht

Bei Arbeiten an der Dachrinne geriet ein Dachstuhl in Brand.

Bei einem Dachstuhlbrand an der Hermann-Hesse-Straße am Donnerstag gegen 11 Uhr wurde niemand verletzt. Die Löschzüge St. Tönis und Vorst waren schon wenige Minuten nach der Alarmierung vor Ort. Dort hatte sich durch Arbeiten an der Regenrinne der Traufbereich des Daches entzündet. Das Feuer drohte, auf das gesamte Dach überzugreifen. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte der Schaden begrenzt werden. Dieser wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Das Haus bleibt weiterhin bewohnbar.

(RP)
Mehr von RP ONLINE