1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Stadtsportverband Tönisvorst lädt zur Aktion "Rein in die Sportvereine" am 3. September

Aktion in St. Tönis und Vorst : Sportvereine laden zum Aktionstag

Der Stadtsportverband Tönisvorst organisiert zum zweiten Mal die Aktion „Rein in die Sportvereine“. Am Samstag, 3. September, präsentieren fünf Vereine ihre Sportarten und laden zum Ausprobieren ein. Auch Außergewöhnliches ist dabei.

„Die Stadt hat auch sportlich einiges zu bieten“, sagt Gudrun Knittel, Schriftführerin des Stadtsportverbands (SSV) Tönisvorst. Gelegenheit, einen Teil dieser Angebote kennenzulernen, bietet der SSV wieder am Samstag, 3. September, mit der Aktion „Rein in die Sportvereine“. Nachdem diese im vergangenen Jahr ein Erfolg war, obwohl nur drei Vereine teilgenommen hatten, hat sich der SSV entschlossen, weiterzumachen – diesmal mit fünf teilnehmenden Vereinen. „Vielleicht sind es ja im nächsten Jahr noch mehr, wenn sich weiter herumgesprochen hat, wie gut die Aktion ankommt“, sagt Gudrun Knittel.

Die Turnerschaft St. Tönis, der Tennisclub Grün-Weiß St. Tönis, die Schießfreunde Freischütz Tell 1926 St. Tönis, der Badminton-Club Tönisvorst und der neu gegründete SC St. Tönis 1911/20 laden ein, ihre Angebote kennenzulernen – und gleich auszuprobieren. „So lernt man auch Sportarten kennen, die ungewöhnlich sind und auf die man sonst vielleicht nicht gekommen wäre“, sagt Gudrun Knittel und nennt unter anderem das Blasrohrschießen, den Sommer-Biathlon und das Abenteuerturnen. Im vergangenen Jahr sei die Veranstaltung gut besucht gewesen, und im Nachhinein habe es bei den Vereinen viele Neueintritte gegeben. „Die Idee für eine solche Aktion ist in der Corona-Pandemie entstanden, als die Vereine Probleme hatten, neue Mitglieder zu gewinnen oder ihre alten zurück in die Sportstätten zu holen“, erklärt Gudrun Knittel.

  • Hans Joachim Kremser über die Idee eines Bratapfelmarkt in St. Tönis : „Traditionelle, weihnachtliche Ausrichtung“
  • Ralf Kastner, Abteilungsleiter Schwimmen, sagte, dass
    Ratinger Breiten- und Spitzensport : Energiekrise trifft Ratinger Vereine hart
  • Die #Sportehrenamt-NRW-Tour 2022 macht am 21.
    Aktion des Landessportbundes : Sportehrenamt-NRW-Tour stoppt in Leichlingen

Die Aktion „Rein in die Sportvereine“ bietet für jedes Alter etwas an, manchmal sogar für die ganze Familie: Ein aktives und attraktives Angebot bietet die Turnerschaft St. Tönis. Am Aktionstag geht es ums Loslegen mit Volleyball und einen Mutbeweis beim Abenteuerturnen. Von 14 bis 17 Uhr in der Vereinshalle an der Corneliusstraße 25c. Infos zum Verein unter www.turnerschaft1861.de.

Wer Interesse hat, kann ausprobieren, ob er Spaß am Tennis finden kann. „Moderne Trainingsmethoden machen das Lernen leichter, und für die Gesundheit ein paar Bälle schlagen oder mit netten Kameradinnen und Kameraden vielleicht auch an kleineren Wettkämpfen teilzunehmen, ist auch ein herausforderndes Ziel“, werben die Verantwortlichen des Tennisclubs Grün-Weiß St. Tönis für ihr Angebot in der Zeit von 12 bis 15 Uhr auf den Plätzen an der Gelderner Straße 77. Informationen zum Verein unter www.toevo-tennis.de.

Gleich sechs Varianten des Schießsports warten bei den Schießfreunden Freischütz Tell 1926 St. Tönis auf die Besucher, die eine ruhige Hand und Konzentration mitbringen sollten. Für die ganze Familie und gut für die Lunge ist das Blasrohrschießen, noch recht jung ist der Sommer-Biathlon mit zusätzlichen Laufeinheiten, und seit Gründung dabei sind die Luftpistole und das Luftgewehr. Voll im Trend seien der Recurve-Bogen und das 3D-Bogenschießen. Die Trainer stehen mit Rat und Tat an der Gelderner Straße 81 von 12 bis 16 Uhr zur Seite. Infos unter www.sft1926.de.

Wer sich schon immer für Badminton interessiert hat, kann sich am Aktionstag in Vorst in der Rudi- Demers-Halle am Wiemespfad 10 von 15 bis 17 Uhr ausprobieren. Dort bietet der Badminton-Club Tönisvorst für alle einen Schnuppperkurs im Badminton-Sport an. Infos zum Verein unter www.bc-toenisvorst.de.

Auch der neu gegründete SC St. Tönis 1911/20 (vormals DJK Teutonia und Spielverein 1911 St. Tönis) freut sich über neugierige Besucher. Dort werden am Aktionstag Leichtathletik, Fußball, Frauen- und allgemeine Gymnastik, Paartanz (Standard/Latein) und Judo sowie Ju-Jutsu zum Ausprobieren angeboten. Die neuen Angebote des SC, Steel-Darts und Yoga, laden ebenfalls zum Mitmachen ein. In der Zeit von 12 bis 16 Uhr sind Besucher im Rosental 10c (Zufahrt über die Gelderner Straße) willkommen. Infos zum Verein unter www.sc-sttoenis.de.