St. Martin 2019: Hier verlaufen die St. Martinszüge in Tönisvorst

St. Martin : Hier verlaufen die St.-Martinszüge in St. Tönis und Vorst

Wir geben einen Überblick über die Termine in St. Tönis und Vorst.

 Rund um den Martinstag am 11. November finden auch in diesem Jahr in Tönisvorst zahlreiche Umzüge mit Laternen, Martinstüten und Feuer statt. Wir geben einen Überblick.

Für Vorst sind zwei Züge vorgesehen, berichtet das St- Martinskomitee Vorst. Start des ersten ist am Samstag, 9. November, um 17 Uhr an der Grundschule, Schützenstraße. Der Zugweg verläuft über Schützenstraße, Meisenweg, Kapellenstraße, Anrather Straße, Bruchstraße, Grüner Weg, Kronenstraße, Clevenstraße, Markt. Dort wird das Martinsfeuer entzündet. Anschließend werden in der Kirche die Tüten für die Kindergartenkinder verteilt.

Der zweite Zug startet um 18.45 Uhr ebenfalls an der Grundschule. Dies ist der Zugweg: Schützenstraße, Wiemespfad, Lindenallee, Kempener Straße, Kreisverkehr bei Rewe, Kempener Straße, Lindenallee, Seulenstraße, Markt, Kuhstraße, Süchtelner Straße, Hauptstraße, Jakob-von-Danwitz-Platz, Lindenallee, Kanalstraße, Clevenstraße, Markt, Vossenhütte, Kniebeler Straße, Kempener Straße, Lindenallee, Seulenstraße, Markt (Martinsfeuer), Seulenstraße, Josefstraße und Schützenstraße.

Hier finden Sie weitere Infos zu St. Martin in der Region.

In St. Tönis können sich Senioren auf Montag, 11. November, freuen. Ab 10.30 Uhr werden 1500 Weckmänner verteilt, berichtet das St.-Martins-Komitee St. Tönis. Die Ausgabe übernehmen Schüler des Michael-Ende-Gymnasiums sowie einige Komiteemitglieder. Sollte ein Empfänger nicht zu Hause sein, sollte er eine Tasche an die Haustür hängen.

Der Kindergarten-Umzug beginnt am 11. November um 17 Uhr auf dem Alten Markt. Erwartet werden rund 720 Kinder und ihre Begleiter. Folgender Zugweg ist vorgesehen: Alter Markt, Kaiserstraße, Marktstraße, Hochstraße, Willicher Straße, Freizeitanlage Pastorswall. Die Ausgabe der Martinstüten für die Kinder, die einen Gutschein erhalten haben, erfolgt von 17 bis 19 Uhr im Forum Corneliusfeld, Corneliusstraße 25. Am Dienstag, 12. November, singen Schüler ab 15.30 Uhr im Seniorenhaus der Alexianer in St. Tönis, Gelderner Straße 34, Martinslieder für die Senioren.

Zudem ist für den 12. November, 17.30 Uhr, der große Schülerumzug vorgesehen. Neben neun Musikkapellen ziehen rund 1200 Schulkinder mit. Um das Bild abzurunden, wird darum gebeten, die Häuser beziehungsweise Fenster entlang des Zugwegs zu beleuchten.

Folgender Zugweg ist vorgesehen: Kaiserstraße, Vorster Straße, Blumenstraße, Hospitalstraße, Marktstraße, Hochstraße, Krefelder Straße, Ringstraße, Friedenstraße, Rue de Sées, Schulstraße, Hochstraße, Willicher Straße, Freizeitanlage Pastorswall. Zum Abschluss wird auf dem Hügel die Martinsszene gezeigt, dargestellt von Robert Brunner und Jupp Beudels. Danach gibt es ein großes Feuerwerk.