Bauarbeiten in Tönisvorst Sperrungen auf Gelderner und Friedrichstraße

Tönisvorst · Für den Bau von Mehrfamilienhäusern beginnen am Freitag, 22. Januar, die Arbeiten an der Gelderner Straße und an der Friedrichstraße. Was Verkehrsteilnehmer beachten müssen.

 Die Arbeiten beginnen am Freitag, 22. Januar (Symbolbild).

Die Arbeiten beginnen am Freitag, 22. Januar (Symbolbild).

Foto: dpa/Jan Woitas

Für den Bau eines Mehrfamilienhauses an der Gelderner Straße in St. Tönis wird kurz vor der Kreuzung Nordring/Westring stadteinwärts ein Kran aufgestellt. Dafür müssen auf einer Länge von 35 Metern der Gehweg und die rechte Fahrspur gesperrt werden, informiert die Stadt. Die Linksabbiegerspur Richtung Streuffmühle wird zur regulären Spur. Auf Höhe der Häuser 60/62 wird eine Fußgängerampel eingerichtet. Die Sperrung dauert von Freitag, 22. Januar, an bis voraussichtlich Ende 2021.

Ein weiterer Kran wird an der Friedrichstraße aufgestellt; ebenfalls ab Freitag und ebenfalls für die Errichtung eines Mehrfamilienhauses – allerdings nur bis Ende Juli. Durch den Kran wird die Friedrichstraße ab Ecke Westring stadtauswärts auf einem Stück von rund 100 Metern (ab Hausnummer 36) zur Einbahnstraße. Die Umleitung stadteinwärts erfolgt über Bückersdyk und die Gelderner Straße.

(emy)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort