1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Shoppen bis 22 Uhr bei der "Weißen Nacht" in St. Tönis

Werbegemeinschaft „St. Tönis erleben“ : Zur „Weißen Nacht“ gibt es verlängerte Öffnungszeiten

Im kleinen Rahmen und im Einklang mit den Corona-Schutzverordnungen: Die Werbegemeinschaft „St. Tönis erleben“ lässt die „Weiße Nacht“ am 19. Juni mit einem Late-Night-Shopping stattfinden.

Die Werbegemeinschaft „St. Tönis erleben“ wird die jährliche „Weiße Nacht“ in einem kleineren Rahmen und im Einklang mit den Corona-Maßnahmen am Freitag, 19. Juni, mit einem Late-Night-Shopping bis 22 Uhr stattfinden lassen. Besucher, die den Abend in der St. Töniser Innenstadt verbringen möchten, sollen in angenehmer Atmosphäre einkaufen und verweilen können, informiert die Werbegemeinschaft.

Wie gewohnt wird die St. Töniser Innenstadt passend dekoriert sein, mit weißen Tücher, Tischdecken und Bettlaken. Das soll Händlern und Besuchern gerade in der Corona-Zeit ein wenig Helligkeit in das Bummelerlebnis zaubern, wirbt „St. Tönis erleben“. Zudem sind alle Bewohner der Hochstraße sowie der weiteren sich in der Innenstadt befindenden Straßen eingeladen, die Fensterläden und Türrahmen weiß zu dekorieren und zu gestalten. Auch Besucher sind angehalten, sich in Weiß zu kleiden. Um den Corona-Bestimmungen zu entsprechen, erinnert die Werbegemeinschaft, sollen sie zudem an ihren Mund-Nasen-Schutz sowie die Einhaltung des Mindestabstands denken.

(emy)