1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Tönisvorst: Runder Tisch für Sport und Bildung

Tönisvorst : Runder Tisch für Sport und Bildung

Die Sportvereine und Offenen Ganztagsgrundschulen in Tönisvorst sollen in Zukunft enger zusammen arbeiten. Bei einem Runden Tisch zum Thema "Sport & Bildung" tauschten sich Vertreter des Kreissportbundes und Schulrat Dr. Thomas Mohr mit den vier Grundschulen der Stadt Tönisvorst aus.

Die Sportvereine und Offenen Ganztagsgrundschulen in Tönisvorst sollen in Zukunft enger zusammen arbeiten. Bei einem Runden Tisch zum Thema "Sport & Bildung" tauschten sich Vertreter des Kreissportbundes und Schulrat Dr. Thomas Mohr mit den vier Grundschulen der Stadt Tönisvorst aus.

In einem ersten Schritt werden der Bedarf der Schulen und das Potenzial der Sportvereine analysiert, um anschließend Pilotprojekte und neue Kooperationen auf den Weg zu bringen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Sport und Bildung zu verzahnen und die ganzheitliche Bildung und Erziehung der Kinder zu fördern.

Ausgehend von der Auftaktveranstaltung "Im Sport steckt Bildung" im Februar möchte die Bildungsinitiative des KreisSportBunds zukünftig weitere Runde Tische in anderen Städten und Gemeinden des Kreises veranstalten. Das Netzwerk soll ausgebaut und die Partner enger verzahnt werden, sodass möglichst viele Kinder Zugang zu einem Bewegungs-, Spiel- und Sportangebot haben.

(RP)