Martinsessen des Martinskomitees Vorst

Martinskomitee Vorst : Martinsessen zum Jahresabschluss

Zum Abschluss des Martinsfestes fand jetzt im Restaurant „Tafelsilber“ in Vorst das Martinsessen des Martinskomitees Vorst statt. Zu Beginn ließ der Vorsitzende Bernd Mertens nochmals das Martinsfest vor 60 erschienen Mitgliedern Revue passieren.

Am 8. November hatten die Kinder der vierten Grundschulklassen bereits unter der Leitung von Susanne Mertens und Christel Weyers die erforderlichen 1850 Tüten gepackt.

Der Abend diente auch dazu, langjährige Mitglieder für ihre Sammeltätigkeiten auszuzeichnen: Für 35 Jahre Mitgliedschaft wurde Klaus Ferfers geehrt. Auf 20 Jahre können Jürgen Ferfers und Bernd Mertens zurückblicken. Für 15-jährige Sammeltätigkeit wurde Herbert Feuerstein und Christian Germes gedankt.

Der Kassierer Herbert Kohnen verkündete, dass das gute Sammelergebnis von 2018 nochmals übertroffen wurde. Somit ist auch für das nächste Jahr gesichert, dass alle Vorster Kinder bis 14 Jahre und alle Senioren ab 72 Jahre eine reichlich gefüllte Tüte erhalten.

(RP)