1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

"Kabarett am Aschermittwoch" im Haus Vorst

Vorst : Kabarett am Aschermittwoch im Haus Vorst

Nach der beim Sommerkabarett 2018 erfolgreich im Haus Vorst gestarteten Kabarett- und Comedy-Reihe lädt der Stadtkulturbund Tönisvorst ein zum „Kabarett am Aschermittwoch“ am Mittwoch, 6. März, um 20 Uhr in Haus Vorst, Kuhstraße 4 in Vorst.

Vor der Veranstaltung ab 18.30 Uhr kann man im Saal speisen. Haus Vorst präsentiert eine kleine Speisekarte. Auch Getränke werden angeboten – eine charmante Gelegenheit, Comedy vom Feinsten zu erleben und die eigene Küche kalt zu lassen.

Es treten vier Künstler auf. Jens Neutag verbindet ein sicheres Gespür für Sinn und Irrsinn der bundesdeutschen Tagespolitik mit bissigen Kommentaren und intelligentem Humor. Mit dieser Nische hat er sich bundesweit einen Namen gemacht.

Die mit zeitnahen Kleinkunstpreisen bedachte Kabarettistin, Liedermacherin und Autorin Dagmar Schönleber wurde bekannt durch Quatsch-Comedy-Club, Ladies Night und ihre Rolle als Frau Schochz bei Stratmanns.

Dagmar Schönleber ist eine Kabarettistin aus Köln. Foto: Dieker, Klaus (kdi)

Wenn Michael Steinke die Bühne betritt, stellen Frauen sich nur noch eine Frage: „Was ist das denn für einer?!“ Dieses Hemd! Dieser Anzug! Überraschen lassen, denn er ist charmant, komisch und auch ein wenig boshaft.

Helene Mierscheid ist Lebensberaterin und weiß auf alle Fragen in Sachen „Sex, Drugs und Hexenschuss“ eine Antwort. Wenn sie nicht gerade auf einer Kabarettbühne steht, schreibt sie.

Die Abendkasse öffnet um 18 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 17 Euro (Erwachsene) und 14 Euro (Jugendliche) sind im Vorverkauf erhältlich bei: Stadtkulturbund, Kulturshop, Krefelder Straße 22, St. Tönis, Fliegen, Markt 4, Vorst, Lotto Lädchen, Kornstraße 53, St. Tönis, Forstwald Office, Plückertzstraße/Ecke Stockweg, Krefeld-Forstwald.

(RP)