1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Tönisvorst: Im Tanzlokal kennen und lieben gelernt

Tönisvorst : Im Tanzlokal kennen und lieben gelernt

Am heutigen Donnerstag feiern die Eheleute Rolf (71) und Ingeborg Enger (66), die in St. Tönis auf der Theo-Mülders-Straße seit einigen Jahren leben, ihre Goldhochzeit, denn das rüstige Jubelpaar ist 50 Jahre miteinander verheiratet. Sie fühlen sich wohl in ihrer schmucken, einladenden Wohnung. Seit rund 18 Jahren leben sie in St. Tönis.

Beide wurden in der Samt- und Seidenstadt Krefeld geboren, wo sie auch die Schule besucht haben. In ihrer Heimatstadt haben sie sich in jungen Jahren, vor mehr als fünf Jahrzehnten, auch kennengelernt. Es war in dem früher bekannten Tanzlokal I-Club auf der Breite/Marktstraße. In Krefeld wurde am 7. September 1967 auch der Bund fürs Leben geschlossen. Aus der Ehe ging eine Tochter hervor.

Der Goldbräutigam war beruflich als Glas-und Gebäudereiniger im Einsatz, seine Goldbraut als kaufmännische Angestellte. In seiner Freizeit spielt Rolf Enger heute noch gerne Dart, während Ingeborg Enger gerne malt. Ein wahrlich treuer Begleiter war fast 16 Jahre ihr Hund Ricky, der dem Jubelpaar viele glückliche und abwechslungsreiche Stunden geschenkt hat. Sie vermissen ihren Vierbeiner sehr. Nach der Feier am heutigen Donnerstag wird es später noch auf eine "Hochzeitsreise" gehen. Das sympathische, jugendlich wirkende Paar freut sich sehr auf die Reise.

(mab)