1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Tönisvorst: Im Auftrag der Kanzlerin in St. Tönis

Tönisvorst : Im Auftrag der Kanzlerin in St. Tönis

Stadtkulturbund zeigt die Kanzlersouffleuse Simone Solga am 17. März.

Der Stadtkulturbund Tönisvorst präsentiert die Kabarettistin Simone Solga am Freitag, 17. März, um 20 Uhr im Forum Corneliusfeld, St. Tönis. Sie präsentiert ihr Soloprogramm "Im Auftrag Ihrer Kanzlerin". Simone Solga fragt ihr Publikum in spe: "Sind Sie gut vorbereitet? Freuen Sie sich auf die Zukunft? Leben Sie in einem schönen Ort? Sicher? Bringen Sie alles mit, was Zweifel ausräumen könnte: Geburtsurkunde, Erdbebennachweis für die Doppelhaushälfte, Organspendeausweis, Steuerbescheid und ein Maßband." Die Kanzlersouffleuse Simone Solga kommt, um allen eine wichtige Mitteilung zu machen: Die Politiker in Berlin wollen die Bürger bei drängenden Entscheidungen künftig mehr mitnehmen.

Wer wäre geeigneter, das Bildungsbürgertum in den Kleinkunsttempeln mit einzubinden, als Simone Solga. Sie hat ihren Weg gemacht. Nun kommt sie, direkt aus Berlin, ausgestattet mit nordkoreanischer Machtfülle und russischem Humor, um den Bürgern von Tönisvorst eine Nachricht von ganz oben zukommen zu lassen, die für manche ein gutes Geschäft sein könnte. Für die meisten eher nicht. "Seien Sie auf alles gefasst, und behaupten Sie hinterher nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt!", heißt es in der Ankündigung. Ein Abend der hinterhältigen Unterhaltung, der unverblümten Beschreibung, des schonungslosen Miteinanders. Das Publikum braucht keine Angst zu haben: "Simone Solga kratzt nicht, sie schlägt zu." Eintrittskarten für 20 Euro (15 Euro Jugendliche) sind im Vorverkauf erhältlich bei: Stadtkulturbund, Kulturshop, Krefelder Straße 22, St. Tönis, Tel.: 02151 99 42 95, Lotto-Lädchen, Kornstraße 52, St. Tönis, Kohnen, Markt 4, Vorst. Die Abendkasse ist ab 19 Uhr geöffnet, Einlass ist um 19.30 Uhr. Kulturshop: dienstags 17 bis 18.30 Uhr, donnerstags 10 bis 11.30 Uhr, samstags 10 bis 12.30 Uhr.

(RP)