1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Hund in Tönisvorst-St. Tönis von Auto erfasst und getötet

Zeugen gesucht : Hund in St. Tönis von Auto erfasst und getötet

In Tönisvorst ist ein Hund von einem Auto erfasst und getötet worden. Laut Polizeiangaben von Dienstag hatte sich der Hund am Montag gegen 6 Uhr von der Leine seines Halters losgerissen und war über die Schelthofer Straße in St. Tönis gelaufen.

Dabei erfasste das Auto das Tier. Der Autofahrer soll abgebremst haben, aber dann in Richtung Wohngebiet davon gefahren sein. Der Hund starb kurz darauf an seinen Verletzungen. Etwa 40 Minuten nach dem Unfall meldete sich der Autofahrer, ein 56-jähriger Tönisvorster, bei der Polizei. Sie erstattete Strafanzeige wegen Verdachts der Verkehrsunfallflucht. Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat, Ruf 02162 3770, zu melden.

(emy)