Tönisvorst: Harfe von Bach bis Coldplay

Tönisvorst : Harfe von Bach bis Coldplay

Ulla van Daelen und Urs Fuchs mit "Harp goes Pop" in der Christuskirche.

"GötterSpeise" heißt die neue Reihe von Kulturveranstaltungen, die in Kooperation mit Stadtkulturbund Tönisvorst, Evangelischer Kirchengemeinde St. Tönis und der Kulturagentur Schneider-Watzlawik in der Christuskirche in St. Tönis stattfinden. Am Freitag, 10. November, geht die GötterSpeise mit "Harp goes Pop", Harfenklängen von Bach bis Coldplay, um 20 Uhr weiter.

Zu den Künstlern und ihrem Programm: Kann sich eine Harfenistin für Popmusik begeistern? Jaaa - sie kann! Mit eigenen und arrangierten Klängen von Barock bis Pop begeistert die Harfenistin Ulla van Daelen ihr Publikum. Die mehrfache Preisträgerin und vormalige Soloharfenistin des WDR-Rundfunkorchesters verblüfft und verzaubert mit Groove und Herzblut. Unterstützung erhält sie dabei von Urs Fuchs an Bass und Perkussion.

Eintrittskarten zum Preis von 16 Euro (Erwachsene) und 12 Euro (Jugendliche) sind im Vorverkauf erhältlich bei: Stadtkulturbund, Kulturshop, Krefelder Straße 22, St. Tönis, Tel.: 02151 99 42 95 und an der Abendkasse ab 19 Uhr in der Evangelischen Kirche, Hülser Straße 57a, St. Tönis. Einlass ist um 19.30 Uhr. Der Kulturshop ist geöffnet: dienstags 17 bis 18.30, donnerstags 10 bis 11.30, samstags 10 bis 12.30 Uhr.

(RP)