1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Rupert-Neudeck-Gesamtschule: Gesamtschüler traten in Düsseldorf auf

Rupert-Neudeck-Gesamtschule : Gesamtschüler traten in Düsseldorf auf

Eine chorische Performance hat die Kreativklasse der Rupert-Neudeck-Gesamtschule im Jungen Schauspielhaus Düsseldorf dargeboten. Die Jugendlichen der Jahrgangsstufe 10, die das Wahlpflichtfach „Darstellen und Gestalten“ belegen, haben zu dem Stück „Mr.

Nobody“ nach dem Film von Jaco Van Dormael einen eigenen Auftritt entwickelt, den sie vor der Premiere des Stücks im Schauspielhaus zeigten.

Entstanden ist das Projekt im Rahmen der Kooperation „Theater.Fieber“, die die Rupert-Neudeck-Gesamtschule mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus eingegangen ist. „Parallel zur sechswöchigen Stückentwicklung der Profis im Schauspielhaus haben sich die 24 Jugendlichen unserer Klasse mit der Fragestellung ‚Was wäre wenn...‘ beschäftigt“, erklären Mascha Böhr und Angelika Eggert, Lehrerinnen für das Fach Darstellen und Gestalten.

Für die Jugendlichen sei das eine spannende Frage gewesen, weil sie ihre aktuelle Lebensphase betreffe. „Zurzeit stehen die ersten großen Entscheidungsfragen an: Welchen Schulabschluss mache ich? Gehe ich in eine Ausbildung oder mache ich Abitur? Entscheide ich mich für eine Beziehung? Oute ich mich für eine gleichgeschlechtliche Beziehung?“, wissen die Lehrerinnen. Und so gehe es auch im Stück um die Fragen: Welche Entscheidung treffe ich und was wäre passiert, wenn ich mich anders entschieden hätte?

  • Symbolbild.
    Corona im Kreis Viersen : Inzidenzzahl steigt weiter an
  • „Teste Dein Geschäftsmodell“ heißt eine Veranstaltung
    Auch das TZN in Kempen macht mit : Gründungswoche Niederrhein mit mehr als 80 Veranstaltungen
  • Helga und Manfred Steffens sind seit
    Ehejubiläum in Vorst : Diamanthochzeit im Hause Steffens

Unterstützt wurde der Kursus bei seiner Arbeit von der Theaterpädagogin Matin Soofipour vom Düsseldorfer Schauspielhaus. Bei einem Probenbesuch Mitte Mai traf die Kreativklasse auch die Schauspieler und lernte die Tricks und Herangehensweise der Profis kennen.