Tönisvorst: Frauen-Union lädt zu Vortrag über Miete und Wohngeld

Tönisvorst: Frauen-Union lädt zu Vortrag über Miete und Wohngeld

Die Frauen-Union in der CDU Tönisvorst lädt wieder zu einem informativen Vortrag, diesmal zum Thema "Miete - Wohngeld - Unterstützungsmöglichkeiten" ins Büro der CDU Tönisvorst, Antoniusstraße 7 in St. Tönis ein. Am Donnerstag, 14. April, um 19 Uhr informiert die Sachgebietsleiterin für Wohngeld, Wohnraumbewirtschaftung und -sicherung im Kreis Viersen, Simone Schulze, über Aktuelles zum Thema Wohngeld.

Wenn man plötzlich vor dem Problem steht, dass die Miete steigt, das Einkommen oder die Rente aber nicht, liegt die Überlegung nahe, sich Hilfe und Unterstützung zu holen. Das Recht auf Wohnen ist ein Grundrecht eines jeden Menschen. Um dieses Recht geht es in diesem Vortrag. Wie komme ich an eine preisgünstige Wohnung? Welche Hilfen stehen mir zu? Wo und wie bekomme ich Unterstützung, ohne abhängig zu werden? Welche Unterlagen sind erforderlich?

Schulze möchte in lockerer Atmosphäre mit Interessierten ins Gespräch kommen, Hemmschwellen abbauen, Tipps geben und die Angst vor dem "Was kommt da auf mich zu!" nehmen. Die Frauen-Union weist darauf hin, dass diese Veranstaltung eine reine Informationsveranstaltung ohne Rechtsberatung und vollkommen unverbindlich und kostenlos ist.

(RP)