1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Feuerwehr rückt zu Wohnungsbrand in Vorst aus

Zwei Menschen gerettet : Feuerwehr rückt zu Wohnungsbrand in Vorst aus

Die Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst hat am frühen Freitagmorgen einen Brand in einem Einfamilienhaus am Eduard-Heinkes-Platz in Vorst gelöscht.

Um 6.09 Uhr schellten die Melder der Einsatzkräfte im gesamten Stadtgebiet, die zu einem Wohnungsbrand gerufen wurden.

Die Einsatzkräfte erkundeten zunächst die Lage. Da nicht klar war, wie viele Personen im Haus waren, habe man umgehend die Menschenrettung in die Wege geleitet, teilte die Feuerwehr mit. Zwei Personen konnten schnell gerettet und dem Rettungsdienst vorgestellt werden. Zur Kontrolle wurde eine der beiden Personen in ein Krankenhaus gebracht.

Außerdem kümmerten sich die Wehrleute um die Brandbekämpfung. Weil das Gebäude stark verraucht war, rückten mehrere Atemschutztrupps aus, auch von außen wurde das Haus mit Hilfe eines Hubrettungsfahrzeugs erkundet. Im Treppenraum machten die Wehrleute den Brandherd an einem Elektrokasten ausfindig und öffneten die Wand, um eine weitere Ausbreitung dahinter zu verhindern. Dann lüfteten sie das Gebäude. Nach zwei Stunden war der Einsatz für 41 Wehrleute beendet.

(biro)