Zusammenstoß auf der Butzenstraße: Drei Verletzte bei Lkw-Unfall

Zusammenstoß auf der Butzenstraße : Drei Verletzte bei Lkw-Unfall

Zwei Schwer- und einen Leichtverletzten forderte der Zusammenstoß von zwei Lkw am Donnerstag um 6.30 Uhr auf der Butzenstraße.

Ein 56-jähriger Grefrather bog aus der Zufahrt vom Kieswerk nach rechts auf die Butzenstraße ab. Nach Angaben der Polizei beachtete er dabei offenbar nicht die Vorfahrt eines von links kommenden Lkw, den ein 57-jähriger Kempener steuerte. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Lkw des Grefrathers von der Straße abkam und vor einen Baum geschleudert wurde. Der Lkw-Fahrer aus Grefrath wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Seine beiden Mitfahrer, 20 und 44 Jahre alte Grefrather, erlitten schwere Verletzungen. Der Lkw musste abgeschleppt werden. Der Kempener Fahrer überstand den Unfall dagegen unverletzt. Sein Lkw wurde beschädigt, blieb aber fahrbereit.

Wegen auslaufender Betriebsmittel war die Feuerwehr um 7.11 Uhr alarmiert worden. Der Löschzug Vorst der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst rückte mit zehn Kräften und drei Fahrzeugen zur Unfallstelle aus. Der gegen den Baum geschleuderte Lkw wurde von einer Fachfirma geborgen und abgeschleppt. Für die Feuerwehr war der Einsatz bereits um 7.45 Uhr wieder beendet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE