Tönisvorst Bezirkskönigsfest am Samstag in St. Tönis

Tönisvorst · / Kempen (mab) Das Bezirksfest des Bezirksverbandes Kempen kommt nach St. Tönis. Am Samstag, 24. Juni, findet dort das Bezirksfest vom Bezirksverband Kempen (14 Schützenbruderschaften aus Kempen, Tönisvorst und Grefrath) im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften statt, mit Bezirksbundesmeister Uli Loyen (Vorst) an der Spitze. Der Tag beginnt um 14 Uhr mit einer Messe in der Pfarrkirche St. Cornelius in St. Tönis. Der gebürtige Oedter und heutige Militärpfarrer Mirko Zawiasa wird sie zelebrieren. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst wird die Messe musikalisch begleiten.

Nach der Messe findet ein Vorbeimarsch zu Ehren des amtierenden Bezirkskönigs Norbert Parlings (Hoteser St. Sebastianusbruderschaft Benrad-St.Tönis) statt. Gemeinsam mit dem Schmalbroicher Trommler- und Pfeifercorps und dem Musikzug aus St.Tönis ziehen die Bruderschaften zum Schulzentrum Corneliusfeld, wo ab 15.30 Uhr der neue König ermittelt wird. Nach dem Vogelschuss ziehen die Schützenbruderschaften zum Rathausplatz in St.Tönis, wo gegen 18 Uhr die Standartenübergabe erfolgen wird. Das Bezirkskönigsfest beginnt um 20 Uhr im Forum Corneliusfeld mit der Proklamation des neuen Bezirkskönigs und der Bezirksprinzessin. Das ist Britta Weyers (Hoteser St.Sebastianusschützen). Die neue Bezirksschülerprinzessin ist Katharina Lingen (St. Marien Schützenbruderschaft Hüskes Krone, Schmalbroich).

(mab)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort