1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Akkordeon-Orchester St. Tönis bietet Sommerferienprogramm für Kinder an

Angebot des Akkordeon-Orchesters St. Tönis : Musik für Grundschulkinder in den Sommerferien

Die Kinder tauchen in die Welt der Klänge ein, der Melodien und Rhythmen. Spielerisch lernen sie den Umgang mit Instrumenten und deren Klangeigenschaften kennen und lassen sich von der Musik bewegen.

Das Akkordeon-Orchester 1957 St. Tönis bietet erstmals ein zweiwöchiges Ferienprogramm für Kinder von sechs bis elf Jahre in den Sommerferien an. In der ersten Woche (2. bis 6. August) tauchen die Teilnehmer in die Welt der Klänge, Melodien und Rhythmen ein. Spielerisch lernen sie den Umgang mit Instrumenten und deren Klangeigenschaften kennen und lassen sich dabei von der Musik bewegen.

Die zweite Woche (9. bis 13. August) baut darauf auf; jedoch ist es keine Pflicht, beide Wochen zu besuchen. Jede Woche ist einzeln buchbar, informiert das Orchester, und wenn das Kind bereits 2020 an der „MachMitMusik“-Woche teilgenommen hat, kann es auch nur das Aufbauprogramm in der zweiten Woche buchen. Bei Fragen berät Michaela Bürcks, Ruf 02151 797293.

Das Thema der zweiten Woche lautet: „Was ist laut, was ist leise? Gibt es Farben für Töne und wie klingt der Sommer?“ In diesem Teil der „MachMitMusik“ begeben sich die Kinder auf die Fährte des Songwritings und Komponierens.

Das Ferienprogramm findet täglich von 8 bis 16 Uhr im Musik- und Jugendhaus, Corneliusstraße 25b in St. Tönis, statt. Musikdozenten sind Marcel Schmitz, Christian Baakes von Tommys Workshop aus Viersen sowie Tina Tarnawa, die als Musikpädagogin im Verein tätig ist. Es wird täglich gemeinsam zu Mittag gegessen. Obst und Getränke stehen zur Verfügung. Zum Abschluss jeder Woche gibt es eine Vorführung für Eltern, Großeltern und Geschwister.

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Kinder pro Woche begrenzt. Kosten: 80 Euro pro Kind und Woche. Das Akkordeon-Orchester St. Tönis ist eines der größten Akkordeon-Orchester Deutschlands, mit einer selbstständigen Jugendabteilung.

Anmeldung bis 31. März per E-Mail unter info@akkordeon-orchester-1957.de

(RP)