1. NRW
  2. Städte
  3. Tönisvorst

Akkordeon-Orchester St. Tönis bietet Musikwoche für Kinder an

Akkordeon-Orchester St. Tönis : Eine musikalische Woche für Kinder in den Sommerferien

Ein Orchester will an die Musik heranführen.

Woran zupft man, wenn man eine Gitarre zum Klingen bringen will? Kann man aus Alltagsgegenständen Instrumente bauen? Und wie hört sich eine Geschichte aus Tönen an? Mit dem „MachMitMusik“-Projekt will das Akkordeon-Orchester 1957 St. Tönis Kindern die Möglichkeit geben, in die Welt der Klänge, Melodien und Rhythmen einzutauchen. Damit bietet es erstmals ein einwöchiges Ferienprogramm in den Sommerferien an. Spielerisch sollen die Teilnehmer den Umgang mit Instrumenten und deren Klangeigenschaften kennenlernen.

Das Akkordeon-Orchester als eines der größten Akkordeon-Orchester Deutschlands lädt Kinder von sechs bis elf Jahre ein, vom 3. bis zum 7. August, täglich von 8 bis 16 Uhr, im Musik- und Jugendhaus, Corneliusstraße 25b in St. Tönis, eine musikalische Woche zu verbringen.

Die Kinder können sich an verschiedenen Musikinstrumenten ausprobieren. Musikdozenten sind Marcel Schmitz und Christian Baakes von Tommys Workshop aus Viersen. Sowohl im großen Vereinsheim mit vielen Möglichkeiten als auch im dazugehörigem Außengelände sollen die Kinder eine aufregende und spannende Ferienwoche verbringen. Es wird täglich gemeinsam zu Mittag gegessen. Obst und Getränke stehen zur Verfügung. Am Freitagnachmittag soll den Eltern, Großeltern und Geschwistern das Erlernte vorgeführt werden.

Da die Teilnehmerzahl auf 30 Kinder beschränkt ist, ist eine Anmeldung (bis 31. März) notwendig, per E-Mail unter info@akkordeon-­orchester-1957.de. Die Kosten belaufen sich pro Kind auf 80 Euro (inklusive Mittagessen, Bastelmaterial, Obst und Getränke). Ansprechpartner ist Oliver Schieren, Ruf 02151 9348999.

(RP)