157 Kinder nahmen an der Sommerferienaktion "Ferienspaß" in Tönisvorst teil

Sommerferienaktion in Tönisvorst : Teilnehmerrekord beim „Ferienspaß“

157 Kinder nahmen an der Tönisvorster Ferienbetreuung teil. Anmeldung für 2020 ist wohl im Februar.

157 Kinder haben am diesjährigen Tönisvorster „Ferienspaß“ teilgenommen – so viele wie noch nie. Dies berichtete Thomas Kluyken vom Fachbereich Kinder und Jugend im Jugend- und Sozialausschuss. Zum sechsten Mal hatte die Stadtverwaltung die Betreuung für Kinder in den letzten drei Wochen der Sommerferien durchgeführt.

„Beim Ferienspaß handelt es sich um eine verlässliche Ferienbetreuung für Kinder im Alter von fünf Jahren, die nach den Sommerferien schulpflichtig sind, bis zwölf Jahren. Die Eltern können ihre Kinder für mindestens eine und für maximal drei Wochen anmelden“, schreibt Kluyken in seinem Bericht. Der Zeitraum des Ferienspaßes richte sich bewusst nach den Schließungszeiten der Offenen Ganztagsschule an den Grundschulen, so dass Eltern von Grundschulkindern in Tönisvorst auf eine sechswöchige Ferienbetreuung zurückgreifen könnten.

„Von montags bis freitags werden die Kinder in der Zeit von 8 bis 16.30 Uhr betreut“, führte Kluyken im Ausschuss aus. Für die Kinder aus Vorst gibt es einen Pendelbusverkehr. Das tägliche Mittagessen und ein wöchentlicher Ausflug etwa in die Freizeitparks Toverland und Schloss Beck oder in den Natur- und Tierpark Brüggen sowie Kreativ- und Sportangebote sind im Preis inbegriffen, der bei 58 Euro pro Kind und Woche liegt. Geschwisterkinder zahlen deutlich weniger.

Die Leitung des Ferienspaßes liegt bei den drei städtischen Schulsozialarbeitern, betreut werden die Kinder von Jugendlichen ab 16 Jahren und jungen Erwachsenen, häufig Auszubildende im Erzieherberuf, Studenten der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder angehende Lehrer. Finanziert wird die Aktion mit 10.000 Euro von der Sparkassenstiftung, über die Elternbeiträge und von der Stadt, die sich in diesem Jahr mit 11.300 Euro beteiligt hat.

Auch im nächsten Jahr wird es den Tönisvorster Ferienspaß wieder in der zweiten Hälfte der Sommerferien geben. Die Anmeldung wird voraussichtlich im Februar stattfinden, Informationen werden rechtzeitig in den Kitas, Grund- und weiterführenden Schulen verteilt.

(wic)