Wo die Straße zur Bühne wird