1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Wieder Polizeieinsatz am Salafisten-Treffpunkt

Solingen : Wieder Polizeieinsatz am Salafisten-Treffpunkt

Erneuter Polizeieinsatz gestern am vergangene Woche geschlossenen Treffpunkt der Salafisten an der Konrad-Adenauer-Straße: Aufmerksame Anwohner sahen zwei verdächtige Personen, die sich an der Millatu Ibrahim Moschee aufhielten und alarmierten sofort die Polizei. Die kam wenig später mit vier Fahrzeugen vorgefahren, nachdem in der vergangenen Woche am Donnerstag im Rahmen einer bundesweiten Razzia gegen die Salafisten auch die Räume an der Konrad-Adenauer-Straße durchsucht und später dann versiegelt worden waren.

Doch nicht alle Räume. "Es gibt noch offene Gemeinschaftsräume, die mit Genehmigung des Vermieters weiter aufgesucht werden können", erklärte Polizeisprecherin Anja Meis zum gestrigen Polizeieinsatz. Ein Siegelbruch an den zugesperrten Räumen sei nicht festgestellt worden. Die Personalien der beiden Personen, die sich beim Eintreffen der Polizei noch auf dem Gelände aufhielten, wurden aufgenommen und überprüft.

Die Polizei ist für besorgte Anwohner wie auch für alle anderen Bürger wie berichtet zu jeder Zeit ansprechbar. Wer etwas Verdächtiges sieht, kann sich in einem solchen Fall an die Bezirksbeamten wenden oder die Polizei auch über den Notruf verständigen.

(RP)