Solingen: Weiter großer Bedarf an Ehrenamtlern

Solingen : Weiter großer Bedarf an Ehrenamtlern

Die Solinger Freiwilligen Agentur berät am morgigen Dienstag, 12. April, wieder in Gräfrath, und zwar von 10-12 Uhr und von 15-17 Uhr im Kaffeehaus am Gräfrather Markt 7. "In diesem Jahr haben wir im Vergleich zu 2015 rund 20 Prozent weniger Beratungsgespräche geführt. Auf der anderen Seite haben uns unsere Partner-Organisationen erheblich mehr akuten Bedarf an Ehrenamtlern angemeldet", erklärt Hans-Reiner Häußler, Vorsitzender der freiwilligen Agentur. "Normalerweise erreichen uns im gesamten Jahr zwei oder drei solcher "Hilferufe". In den ersten drei Monaten dieses Jahres sind es bereits acht." Häußler glaubt nicht, dass die Solinger ehrenamtsmüde sind. "Ich gehe vielmehr davon aus, dass sich viele unmittelbar für Flüchtlinge engagieren, aber wir dürfen eben auch die anderen Bereiche nicht vergessen", so Häußler.

Nach wie vor sieht er dringenden Bedarf an ehrenamtlichen Helfern in Kitas, Schulen, Seniorenheimen, Museen oder Parks.

(uwv)
Mehr von RP ONLINE