1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: "Viertelklang" 2015 in Unter- und Oberburg

Solingen : "Viertelklang" 2015 in Unter- und Oberburg

Auf Schloss Burg ist in diesem Jahr das Bergische Festival "Viertelklang" zu Gast. An fünf Veranstaltungsorten in Unter- und Oberburg wird sich der Solinger Stadtteil am 26. September zwischen 19 und 23 Uhr mit 17 wechselnden Musikauftritten in Szene setzen. "Das Publikum kann sich aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen sein Programm nach den eigenen Wünschen zusammenstellen", erzählt Dr. Vera Thiel vom Kulturmanagement der Stadt. "Das Festival bietet die Gelegenheit, von eingefahrenen Hörgewohnheiten mal abzuweichen und sich eine halbe Stunde lang auf eine andere Stilrichtung einzulassen." Denn die Auftritte der Künstler dauern jeweils 30 Minuten.

So wird es Ambientmusik von Noel geben, drei Bassklarinetten werden als "Long Clarinets" Short Stories erzählen, und das Duo "Sister Sax" wird Soul, Funk und Jazz präsentieren. Indie-Rock gibt es von "The Cuckoo", Tango von Julia Jeck und Fabian Carbone als "Tongo intimo". Das "Workshop Ensemble" mit Wolfgang Schmidtke wird sich im Konzert mit der Tradition des Wuppertaler Free Jazz auseinandersetzen. Und auch Klassikfans werden beim "Viertelklang" auf ihre Kosten kommen.

www.viertelklang.de

(mit)