Solingen: Versuchter Überfall auf Busfahrer in Burg

Solingen : Versuchter Überfall auf Busfahrer in Burg

Ein Unbekannter wollte Mittwochabend gegen 18 Uhr einen Busfahrer an der Haltestelle "Burger Bahnhof" überfallen. Als der 21-Jährige kurzzeitig sein Fahrzeug verließ, näherte sich ihm ein männlicher Täter, bedrohte ihn mit einem Messer und verlangte Geld.

Der Fahrer flüchtete in den Bus, verriegelte die Türen und alarmierte die Polizei. Der Täter flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Er ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß und schlank. Er war dunkel gekleidet, trug eine Maske und hatte ein Messer. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0202 /284-0 zu melden.

(OTS)
Mehr von RP ONLINE