1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Verpuffung in Solingen: Mann lebensgefährlich bei Grillunfall verletzt

Verpuffung in Solingen : Lebensgefährliche Verletzung bei Grillunfall

Bei einem Grillunfall in Solingen ist ein Mann am Dienstagabend lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann habe auf seinem Schrottplatz auf einen angezündeten Grill flüssigen Brandbeschleuniger geschüttet, teilte die Polizei mit.

Dadurch sei es zu einer Verpuffung gekommen. Der 58-Jährige sei dabei lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Köln-Merheim geflogen worden. Ein 59 Jahre alter Mann, der zufällig vorbei kam und die Rettungskräfte verständigte, wurde leicht verletzt und ins Klinikum Solingen gebracht.

Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, löschte den Brand an der Unfallstelle und kontrollierte danach das Areal auf mögliche Brandnester. Durch die zahlreichen alarmierten Fahrzeuge kam es im Bereich Weyersberg/Kronprinzenstraße während der Lösch- und Rettungsarbeiten zu Verkehrsbehinderungen.

(dpa)