Solingen: Vermisste Hanaa S. nahe der A 5 vergeblich gesucht

Solingen : Vermisste Hanaa S. nahe der A 5 vergeblich gesucht

Die Suche nach der 35-jährigen Solingerin Hanaa S., die seit dem 22. April vermisst ist, wurde jetzt in einem Waldstück nördlich von Karlsruhe nahe der Autobahn A 5 fortgesetzt. Das bestätigte gestern Staatsanwalt Heribert Kaune-Gebhardt.

"Es hat ernstzunehmende Hinweise gegeben, dass die vermutete Leiche dort zu finden sein könnte", sagte der zuständige Wuppertaler Staatsanwalt. Die Suche sei erfolglos verlaufen, auch gebe es keine neuen Hinweise auf den Verbleib der gebürtigen Irakerin, die zuletzt auf der Hasselstraße wohnte. Nach Informationen unserer Zeitung wurde gestern ein Wald bei Kronau durchsucht. Dabei soll neben 150 Polizisten ein Leichenspürhund eingesetzt worden sein.

(aki)