Auf der B229 zwischen Solingen und Langenfeld Blitzer verdeckt – droht Unbekanntem Strafe?

Solingen / Langenfeld · Ein Unbekannter hat in Landwehr seine Unzufriedenheit mit dem Solinger Ordnungsamt jetzt auf ganz besondere Art und Weise zum Ausdruck gebracht: Er verstellte die Kamera eines Blitzers mit einem sorgfältig gezimmerten und befestigten Holzschild.

Kurioses und Nachrichten aus Solingen: Die "Fotos der Woche"
Link zur Paywall

Die „Fotos der Woche“

18 Bilder
Foto: Peter Meuter

Karsten Laudenberg staunte nicht schlecht, als er abends mit seinem Hund an der Landwehrstraße noch einmal Gassi ging. Denn direkt vor einem Blitzer der Stadt Solingen, einem so genannten Trailer, hatte ein Unbekannter einen Anhänger geparkt. Auf diesen hatte er ein sorgfältig mit Aufsteller gezimmertes und mittels Gurt befestigtes Holzschild montiert, das die Kamera des Trailers verdeckte. Darauf zu lesen: „Geblitzt ? Blitzer ist auf Privatgrund.“