1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Verbesserte Anbindung an die A 3: Landesbetrieb misst

Solingen : Verbesserte Anbindung an die A 3: Landesbetrieb misst

Planungsdezernent Hartmut Hoferichter hat die Mitglieder des Ausschusses für Stadtentwicklung schriftlich darüber informiert, wie die staulastige Auffahrtsituation an der Autobahn 3 entschärft werden soll.

Der Landesbetrieb Straßen, Niederlassung Mönchengladbach, wurde bei einem Gespräch im Ministerium damit beauftragt, ohne ein umfangreiches Planfeststellungsverfahren eine konkrete Planung zu erarbeiten (wir berichteten). Unterhalb der Autobahnbrücke ist nämlich noch Platz für eine zusätzliche Abbiegespur zur A 3 aus Solingen in Richtung Köln.

In einem ersten Abschnitt werde der Landesbetrieb Straßen die Vermessungsarbeiten abschließen und weitere technische Prüfungen, vor allem zur Verlegung von Leitungen, vor Ort vornehmen. Wann der erste Planentwurf vorliegt, kann Hoferichter der Politik noch nicht beantworten, da beim Landesbetrieb das Personal knapp sei. Liegt der Plan vor, soll es ein weiteres Gespräch auf Arbeitsebene geben, bei dem auch Fachleute der Stadt Langenfeld teilnähmen.

(RP)