Kiwanis Club: Unterstützung für Erstklässler

Kiwanis Club : Unterstützung für Erstklässler

In allen Solinger Kindertagesstätten beginnen in diesen Tagen die Abschiedsvorbereitungen. Nach der Sommerpause wartet auf viele Mädchen und Jugend die Einschulung in der Grundschule. Weil diese Zeit für viele Eltern nicht nur spannend ist, sondern auch mit finanziellen Sorgen verbunden ist, hat es sich der Kiwanis-Club Solingen zur Aufgabe gemacht, bedürftige Familien bei der Erstausstattung ihrer Kinder zu unterstützen.

Durch Rücksprache mit der Solinger Tafel und verschiedenen Kindertagesstätten fällt es nicht schwer, bei der Schulranzen-Aktion die richtigen Abnehmer für die erste Grundschulausstattung zu finden. "Ich freue mich sehr, dass wir auch in diesem Jahr vielen Kindern einen sorglosen Start in das Schuljahr ermöglichen können", sagt Ingo Wichelhaus vom Kiwanis-Club.

Darüber hinaus unterstützt der Verein auch Konzepte zur Stärkung der Sozialkompetenz in Grundschulen. Hier gibt es eine enge Zusammenarbeit mit den Schulen Scheidter Straße und Katternberg, wo für alle Jahrgangsstufen eins bis vier eigene Module zur Verbesserung des sozialen Miteinanders konzipiert wurden. Die damit verbundenen hohen Kosten für Fortbildungen und die Unterstützung durch externe Sozialpädagogen werden vom Kiwanis-Club finanziell mitgetragen.

(red)
Mehr von RP ONLINE