1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Unfall mit vier Verletzten in Solingen

Rund 33.000 Euro Sachschaden : Unfall mit vier Verletzten

Ein 19-jähriger Autofahrer aus Solingen fuhr nach Polizeiangaben mit seinem BMW auf der Focher Straße aus Richtung Friedrich-Ebert-Straße kommend. An der Kreuzung Focher Straße/Carl-Ruß-Straße wollte er auf der Focher Straße bleiben.

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und dem Missachten einer roten Ampel, so die Polizei, kollidiert er im Kreuzungsbereich mit dem VW eines 21-jährigen Solingers, der die Focher Straße in Richtung Carl-Ruß-Straße befuhr. Drei Insassen (17, 18 und 19 Jahre) des BMW und der Fahrer des VW erlitten bei dem Unfall Verletzungen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 33.000 Euro geschätzt.